pets energy


Zappsack
 

Handhabung unserer Produkte

Backofen: auf 150 Grad kurz vorheizen, dann die Temperatur auf 100 Grad herunterregeln und ihren Zappsack je nach Größe des Kissens für max. 10 min auf die mittlere Schiene hineinlegen ggf. mit Backfolie oder -schlauch schützen, eine Tasse Wasser dazustellen

Beachten Sie die Bedienungsanleitung ihres Backofens!

Wasserbad: ca. 7 min in einem schützenden Polybeutel in heißem Wasser erwärmen

Mikrowelle: bei max. 600 Watt, Dauer je nach Größe

mini: 2 min

midi: 3 min

maxi: 5 min

Handschuh: 1,5 min

ggf. Mikrowellenschüssel verwenden!

Es ist darauf zu achten, dass der Mikrowellenteller sauber ist und sich frei drehen kann. Eine Tasse Wasser dazustellen. Bitte beachten Sie die Herstellerhinweise ihrer Mikrowelle für das Erwärmen von Getreidekissen! Bei unsachgemäßer Erhitzung besteht Brandgefahr! Hotspots vermeiden!

Kühl angewandt, wird der Zappsack im Gefrierfach in einer geeigneten Tüte für ca. 4 Stunden gelagert und kann dann direkt eingesetzt werden. Die Körnermischung gibt ihre dezente Kühle langsam ab und wird vom Körper gut toleriert. Weitere Anwendungshinweise sind allen Produkten beigelegt.

Bitte folgendes bei der Verwendung
unserer Produkte beachten!

  • Der Zappsack kann sorgsam im Backofen, im Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmt werden.
  • Bewegen Sie den Zappsack anschließend gut durch und prüfen, ob die gewünschte Wärme erreicht wurde.
  • Prüfen sie die Temperatur des Zappsackes bevor sie ihn verwenden oder anderen Personen zur Benutzung überlassen.
  • Das Auflegen auf die bloße Haut wird bei erwärmten Zappsäcken nicht empfohlen.
  • Den Zappsack immer vollständig abkühlen lassen, bevor sie ihn erneut erwärmen.
  • Niemals unbeaufsichtigt aufwärmen.
  • Achten sie darauf, dass die Nähte immer gut verschlossen sind.
  • Der Zappsack ist kein Kinderspielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten wegen verschluckbarer Kleinteile.
  • Der Zappsack ist nicht waschbar. Bitte waschen sie nur die Bezüge, diese sind bis zu 40 Grad waschbar.
  • Lagern sie ihr Kissen kühl und trocken.
  • Sollten Sie nicht sicher sein, ob Wärme zur Entspannung Ihres Haustieres sinnvoll ist, informieren Sie sich bei Ihrem Tierarzt oder Heilpraktiker.
  • Bei Nagetieren gilt besondere Aufmerksamkeitwegen der Getreidefüllung.